Schulschach in Sachsen-Anhalt

Archiv

Liebe Schachfreunde,

hier findet ihr die Ranglisten der Turniere vergangener Jahre (ab 2013).

Die Schulschachmeister 2016 wurden in der Martin-Luther-Universität Halle ermittelt.  
Wir gratulieren den Siegern der einzelnen Wertungsklassen:

WK GS:       Grundschule Kritzmannstraße Magdeburg                 
WK 4:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle                               
WK 3:           Landesgymnasium Latina A. H. Francke Halle        
WK 2:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle                                      
WK Sek:       Sankt Mauritius Sekundarschule                                
WK M:          Georg-Cantor-Gymnasium Halle                                

beste Grundschulmannschaft in der WK M: Goethe-Grundschule Staßfurt

Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten für ihr faires Auftreten und an Schachfreund Norbert Hartge für die Bereitstellung der Bilder des Tages .

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Schulschach-Landesfinale 2015 gehört nun schon wieder der Geschichte an.
Wir gratulieren den Siegern der einzelnen Wertungsklassen:

WK GS:        Grundschule Kritzmannstraße Magdeburg
WK 4:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK 3:           Intern. Gymnasium "P. Trudeau" Barleben
WK 2:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK Sek:       Anne-Frank-Schule Hettstedt
WK M:          Domgymnasium Magdeburg

beste Grundschulmannschaft in der WK M: Grundschule Kröllwitz Halle


Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten für ihr faires Auftreten und an Schachfreund Norbert Hartge für die Bereitstellung der Bilder des Tages .

Im nächsten Jahr wird das Landesfinale wieder in Halle stattfinden. Wir hoffen auch dort auf rege Teilnahme.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Schulschach-Landesfinale 2014 ist wieder Teil der Schachgeschichte.

Die Landesmeister der einzelnen Wertungsklassen sind ermittelt. Unser Glückwunsch gilt:

WK GS  - Grundschule Am Pechauer Platz (Magdeburg)
WK 4     - Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK 3     - Georg-Cantor-Gymnaisum Halle
WK 2     - Georg-Cantor-Gymnaisum Halle
WK Sek - Sekundarschule "Walter Gemm" Halberstadt

WK M    - Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt
Beste Grundschulmannschaft in der WK M wurde
mit Platz 2 im Gesamtturnier die Grundschule Neumarkt Halle.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Landesschulschachfinale 2014 in der Uni-Halle gespielt
In ihrer Eröffnungsrede vor ca. 400 Eltern und Schülern verwies Dr. Judith Marquardt, die Beigeordnete der Stadt Halle für Kultur und Sport, auf einige der Schachgrößen dieser Stadt: „GM Burkhard Malich, IM Heinz Liebert und GM Uwe Bönsch, den ehemaligen Bundestrainer und jetzigen Sportdirektor des Deutschen Schachbundes“. Die Stadt Halle, so die Botschaft, kann etwas auf sich halten, wenn es um schachliche Traditionen, Titel und große Namen geht. Ob sie wohl geahnt hat, dass am Ende des Tages das hallesche Georg-Cantor-Gymnasium alle drei der wohl sportlich wichtigsten Landesmeistertitel im Schulschach in den Wertungsklassen II, III und IV gewinnen würde? Konkurrenz gab es der Papierform nach zumindest in der WK II mit 7 Mannschaften, wo das Siemens-Gymnasium aus Magdeburg an Brett 1 immerhin eine Deutsche Jugendmeisterin und an Brett 2 einen Landesjugendmeister aufbieten konnte. Im direkten Duell gewann allerdings das hallesche Quartett mit 3:1 und damit den Titel. In der Wertungsklasse III mit 13 Teams gönnte das Cantor-Quartett mit 20:0 Brettpunkten der Konkurrenz nicht einmal einen halben Brettpunkt. Und auch in der WK IV mit 10 Landesvertretern gab es für die Cantor-Kontrahenten nichts zu holen. 10:0 Mannschaftspunkte und damit drei Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten sind eindeutig. Schulleiter Dr. Müller wird im Cantor-Gymnasium wohl eine weitere Pokalvitrine aufbauen müssen. Neben diesen drei Teams qualifizierte sich in der WK Mädchen (7 Teams) auch das Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Halberstadt für die im Mai auszutragenden Deutschen Schulschachmeisterschaften. Die Schülerinnen setzten sich im Spitzenspiel gegen die Grundschule Neumarkt Halle durch. Mit deutlichem Abstand löste in der WK Sekundarschulen (5 Teilnehmer) das Quartett der Walter-Gemm-Sekundarschule aus Halberstadt das Ticket zum Bundesfinale. Spannend ging es dagegen bei den Grundschulen mit 22 Mannschaften zu. Hier qualifizierte sich auch der Silbermedaillengewinner für die „Deutschen“ in Dittrichshütte. Dominierten in früheren Jahren noch die Hallenser, waren es in diesem Jahr die Nordlichter. Die Bronzemedaille ging an die Grundschule Goethestraße in Stendal. Im Stadtduell Magdeburg hatte die Grundschule Am Pechauer Platz schließlich die Nase vorn und gewann Gold vor der Equipe der Kritzmann-Grundschule.

Fotoshow
...
Landesfinale 2013
Die Sieger der einzelnen Wertungsklassen sind ermittelt. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

WK GS      Grundschule Neumarkt Halle
WK IV       Internationales Gymnasium "P. Trudeau" Barleben
WK III       Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK II        Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg
WK Sek     Sekundarschule "W. Gemm" Halberstadt (1)
WK M        Gymnasium "Am Thie" Blankenburg

Die Bilder des Tages lieferte wieder unser "Star-Fotograf" Norbert Hartge, auch ihm vielen Dank dafür.

Das Schulschach-Landesfinale 2015 gehört nun schon wieder der Geschichte an.
Wir gratulieren den Siegern der einzelnen Wertungsklassen:

WK GS:        Grundschule Kritzmannstraße Magdeburg
WK 4:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK 3:           Intern. Gymnasium "P. Trudeau" Barleben
WK 2:           Georg-Cantor-Gymnasium Halle
WK Sek:       Anne-Frank-Schule Hettstedt
WK M:          Domgymnasium Magdeburg

beste Grundschulmannschaft in der WK M: Grundschule Kröllwitz Halle


Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten für ihr faires Auftreten und an Schachfreund Norbert Hartge für die Bereitstellung der Bilder des Tages .

Im nächsten Jahr wird das Landesfinale wieder in Halle stattfinden. Wir hoffen auch dort auf rege Teilnahme.